NEWSLETTER ABONNIEREN & RABATT KASSIEREN
0 Einkaufswagen
In den Einkaufswagen
    Sie haben Artikel in Ihrem Warenkorb
    Sie haben 1 Artikel in Ihrem Warenkorb
      Gesamt

      BLOG

      Ein Sweater für den guten Zweck.

      Ein Sweater für den guten Zweck.

      ONE DAY LADIES SWEATER neu eingetroffen! 

      Endlich ein langes, cooles Oberteil nur für Damen in Zusammenarbeit mit unserem Partner One Day e.V. 

      Zusammen mit unseren Freunden von ONE DAY e.V. haben wir das schicke Teil designed und wie immer in höchster Bio-Qualität in Portugal produzieren lassen ! TREAT PEOPLE WITH KINDNESS ist auf dem Ärmel gestickt und damit setzt nicht nur ein klares Statement, sondern kannst wirklich etwas die Welt verändern. Der Erlös aus dem Verkauf des Sweaters geht voll und ganz an den wohltätigen Verein One Day e.V., der damit seine Hilfsprojekte in Afrika finanzieren kann! 

      Wir sind gespannt, wie das neue Teil ankommen wird und freuen uns, dass wir unser Sortiment langsam, aber stetig ausbauen können! Uns ist bewusst, dass wir in Sachen Damenbekleidung noch ein bisschen Nachholbedarf haben ;-) 

      Hier geht's zur kompletten One Day Kollektion: SHOP

      Liebe Grüße, Philipp #teamdirts

      Endlich wieder Portugal!

      Endlich wieder Portugal!

      Bom Dia aus Portugal.  

      Erstmals seit der Corona-Krise konnten wir endlich wieder unsere Produzenten besuchen. Ein kurzer Reisebericht von Philipp: 

      "Endlich! Endlich durfte ich wieder unsere Produzenten im Norden Portugals besuchen. Aufgrund der Coronakrise war dies ja nicht möglich in den letzten Monaten. Eigentlich war im April auch wieder eine 25-stündige Zugreise in den Südwesten Europas geplant, aber diese musste natürlich leider abgesagt werden. Ich hoffe sehr, dass wir sie im September 2020 nachholen können. Will noch jemand mit? ;-) Diesmal blieb mir also auch keine andere Möglichkeit, als mich in den Flieger zu setzen. Schließlich wurde es auch höchste Zeit, dass ich endlich wieder vor Ort sein konnte, um neue Ideen mit unseren Partnern zu besprechen."

      "Da wir uns mit DIRTS das Thema Nachhaltigkeit auf die Fahne geschrieben haben und dies auch sehr Ernst nehmen, gibt es entsprechend viele Schrauben, an denen permanent geschraubt werden muss. Denn wer in der Textilbranche wirklich nachhaltig produzieren will, muss mehr tun, als nur mit Bio-Baumwolle zu arbeiten. Dabei ist ein intensiver und regelmäßiger Austausch mit unseren Produzenten unerlässlich. Denn nur wenn alle Beteiligten genau die gleichen Ziele verfolgen und alle aneinander verstehen, können wir uns verbessern. Es ist ein langer Weg zu einer besseren Welt in der Mode-Produktion. Und auch wir, haben noch einige Hausaufgaben zu erledigen." 

      “Mit das Schönste, an meinen Besuchen in Portugal ist der Moment, wenn ich die Näherei betrete und dort unsere Shirts und Hoodies kurz vor Fertigstellung beobachten kann. So konnte ich diesmal nochmals einen letzten prüfenden Blick auf den neuen One Day Ladies Sweater werfen, der in wenigen Tagen schon bei uns im Shop erhältlich sein wird. Das Teil wird grandios und ist endlich mal nur für die Damen und nicht Unisex. Außerdem konnte ich auch noch letzte Details für die neue DIRTS Herbst/Winter-Kollektion 2020 besprechen. Im Moment hab ich zwar noch keine Lust auf Herbst, aber auf die neuen Farben freu ich mich schon sehr und ich bin gespannt, wie es bei euch ankommen wird."

      "Ach ja und Abends am Strand, wenn alle Termine erledigt sind, ist es übrigens auch ganz schön in Portugal. So ein Sonnenuntergang ist schon was Feines und wenn ich dann dabei ein Glas portugiesischen Rotwein trinke, bin ich für einen Moment der glücklichste Mensch auf Erden." 

      Felicidades, euer Philipp #teamdirts

       

       

      SOMMER-KOLLEKTION 2020 IST DA!

      SOMMER-KOLLEKTION 2020 IST DA!

      Frische Farben, neue Styles - der Sommer 2020 kann kommen! 

      Unsere neue, nachhaltige Streetwear-Kollektion aus 100% Bio-Baumwolle ist ab sofort erhältlich. 

      Das Jahr 2020 kam für uns alle anders, als geplant. Es steht uns ein Sommer bevor, der anders wird. Aber wisst ihr was? Schön wird er trotzdem! Und wir tragen unseren Teil dazu bei. Unsere neue Sommer-Kollektion 2020 ist ab sofort erhältlich und wir haben viele frische Farben für euch am Start. Die gesamte Kollektion ist aus 100% Bio-Baumwolle, GOTS-zertifiziert und fair in Portugal produziert. Ihr werdet damit nicht nur gut aussehen, sondern verbessert auch gleichzeitig eure Öko-Bilanz in Sachen Mode. Also schaut euch um und holt euch euer neuestes Dirts Shirt nachhause: zur Kollektion

      Übrigens: wir sind jetzt auch im stationären Handel zu finden! In Berlin hängen unsere Teile im Salming Store in der Pappelallee 4 (Prenzlauer Berg) und in Aschaffenburg findet ihr Shirts & Hoodies von uns im Luvgreen Store in der Sandgasse 4 (Innenstadt). Wer kann, sollte da mal vorbeischauen! 

      Beste Grüße und wir freuen uns auf eure Bestellungen, Philipp #teamdirts

      IPADS FÜR DAS PFLEGEHEIM

      IPADS FÜR DAS PFLEGEHEIM

      BUENA DISTANCE SOCIAL CLUB ermöglicht Kauf von Ipads für Pflegeheim!

      Schon über 1000 Club-Mitglieder: die Spendenaktion um T-Shirt-Kollektion ist ein voller Erfolg. 

      Seit Mitte März gibt es nun schon unseren BUENA DISTANCE SOCIAL CLUB. Mit dem Antrieb Menschen zu helfen, die von der Corona-Krise besonders getroffen sind, haben wir diesen Club ins Leben gerufen. Natürlich geht bei uns nichts ohne T-Shirts und so haben wir quasi über Nacht die passende Kollektion dazu entworfen und in Rekordtempo unseren feinen Basic Shirts aus 100% Bio-Baumwolle mit den verschiedenen BUENA DISTANCE Motiven bedruckt. Das Ergebnis wenige Wochen später kann sich sehen lassen: mehr als 1000 verkaufte Shirts und eine Spendensumme von 6.414€! Das ist für uns als kleines Label eine unglaubliche Zahl und wir sind unendlich dankbar für alle Unterstützer dieser Aktion. 

      Die Spendensumme verteilen wir auf zwei Einrichtungen: der größte Anteil (bisher 4500€) geht an den Verein Grenzenlos in Aschaffenburg. Die von Bürgern ins Leben gerufene Initiative kümmert sich seit vielen Jahren bereits um obdachlose und arme Menschen. So können bedürftige Menschen im Kaufhaus Grenzenlos für einen symbolischen Wert von 1€ Lebensmittel einkaufen und haben die Möglichkeit über den Verein kostenfrei am kulturellen Leben in der Stadt teilzunehmen. Mit dem restlichen Spendenanteil unterstützen wir das Pflegeheim AWO Residenz in Gehrden. Im ersten Schritt konnten wir hier jetzt schon mal den Kauf von drei Ipads finanzieren. Die Geräte erleichtern den Arbeitsalltag für die Pfleger und geben den Bewohnern die Möglichkeit über Video mit ihren Angehörigen zu kommunizieren. 

      Danke, an alle die dabei sind! Es tut gut, wenn man helfen kann. 

      Bleibt gesund und liebe Grüße,

      Philipp (Inhaber DIRTS)

       

       

      Spendenübergabe an ONE DAY e.V.

      Spendenübergabe an ONE DAY e.V.

      "BE A BADASS WITH A GOOD HEART"

      Worte, die nicht grundlos auf unserem ONE DAY Sweater gedruckt sind. Ein Gastbeitrag von Saskia Schmidt (Vereinsvorsitzende ONE DAY e.V.):

      Schwere Entscheidungen und wie wir die Spende von DIRTS einsetzen!

      Ende März tauchte der erste gemeldete Covid-19 Fall in Sierra Leone auf. Von 5. bis 7. April gab es kurzfristige Ausgangssperren, ein kompletter Lockdown. Das heißt keine Märkte auf den Straßen, kein Einkommen und keine Versorgung. Kinder und Menschen mit Behinderung, die auf der Straße leben kommen von heute auf morgen in eine schlimme Notsituation und leiden Hunger.

      Hannah schickte uns letzte Woche ein Budget von 7.000 Euro, um über 3 Tage 400 Menschen versorgen zu können. So viel Geld hatten wir aber nicht auf der hohen Kante, ohne das wir laufende Projekte in Gefahr bringen  Zudem war meine Frage, was passiert beim nächsten Lockdown?

      Dass meine Frage die aktuelle Notlage nicht besser macht, war mir klar. Dennoch konnten wir adhoc nicht helfen. Solche Entscheidungen begleiten einen mindestens mal einige Tage und Nächte. Hannah hatte dennoch ein bisschen Geld aufgetrieben und ihre Mission mit dem ganzen Team fortgesetzt.

      Auch für unser Team ist es nicht schön, uns immer wieder um Geld bitten zu müssen, aber sie sind nunmal diejenigen, die das Leid und die Not täglich sehen. Um sie nicht noch einmal in eine solche Situation zu bringen, möchten wir dem Team einen kleinen Corona-Notfalltopf zur Verfügung stellen, für die bevorstehende Zeit. Ob sie damit Hunger stillen an Lockdown Tagen, weitere Hygiene Artikel zur Verfügung stellen oder Schulungen abhalten, um Aufklärung zu gewährleisten - überlassen wir ihnen.

      Gerade vor ein paar Tagen hatte uns DIRTS, die für uns unsere Badass und Hopedealer Textilien produzieren den Erlös aus 2019 überwiesen. DIRTS verkauft unsere Ware nämlich auch im DIRTS Onlineshop. Durch diese Verkäufe ist eine Spende von 1.525 Euro bei uns eingegangen. Mit Philipp haben wir abgestimmt, dass wir die Spende für die aktuell Nothilfe verwenden und Hannah und das Team unterstützen.

      Falls noch jemand was dazugeben kann oder mag, freuen wir uns.
      Wir würden den Topf gerne auf 2.000 Euro auffüllen.

      https://www.oneday.de/spenden/

      *geschrieben von Saskia Schmidt